25. fs-Spur 2021

3. Oktober 2021

Diesen Ritt hatte Robert Claus im Herbst 2019 geplant, er sollte im Mai 2020 stattfinden. Aufgrund von Covid-19 wurde der Ritt dann mehrfach verschoben: erst auf Herbst 2020, dann auf Mai/Juni 2021 und letztentlich fand er dann vom 26.9. bis zum 3.10.2021 statt.

Die Anreise erfolgte am 26.9. zum Art.Quartier von Anne Wille in Starkow, wo wir sehr herzlich empfangen wurden und in einer Jurte übernachtet haben.

Die ersten zwei Tage waren sehr lang, sehr anstrengend aber auch sehr schön. Aus mehreren Gründen (einer davon war das Wetter, es war Dauerregen angesagt) haben vier von uns zehn Reitern am 3. Tag unsere beiden Gespanne nach geholt, unsere Pferde verladen und von Ahrenhoop nach Barth transportiert. Dort haben wir dann abends die verbliebenen 6 durchnässten aber sehr zufriedenen Reiter empfangen.

Die folgenden 3 Tage waren nur kurze Etappen, vorallem der letzte Tag war sehr schön und endete am Ausgangspunkt im Art.Quartier.

Am Abend des zweiten Tages gab es eine unglückliche Situation: insgesamt 6 Pferde haben ihre 3 Paddocks in Panik komplett eingerissen. Da es schon dunkel war, hat keiner von uns mitbekommen, was der Auslöser war. Die gute Nachricht:  5 der 6 Pferde blieben unverletzt. Die schlechte Nachricht: das verletzte Pferd war unser Inex. Er hatte sich im Draht das linke Hinterbein oberflächlich mehrfach auf gerissen. Dies war ein weiterer der mehreren Gründe dafür am 3. Tag zu verladen. Die kurzen Etappen der folgenden Tage erlaubten es ihm aber den Ritt zu beenden.

Bilder © Stefanie Schürmann, Robert Claus & ich